Firmenprofil...

mbrkomp1.gif (6732 Byte)

Vom einfachen Lötkolben
bis hin zum komplexen
SMT Bearbeitungs-Center

 

Ohne Mikroelektronik wären viele technische Errungenschaften unserer Zeit gar nicht denkbar. Sie ist aber nicht allein die Domäne mächtiger, weltweit operierender Konzerne, sondern eröffnet gerade auch kleinen Unternehmen ausgezeichnete wirtschaftliche Chanchen. Dabei spielt weniger der Standort des Unternehmens eine Rolle, als vielmehr der Standpunkt, die Zielsetzung.

Durch fachliche Kompetenz, hohe Qualität der Produkte und grosse Zuverlässigkeit bei der Auftragsabwicklung haben wir das Vertrauen unserer Kundschaft gewonnen. Es wird auch in Zukunft unser Ziel sein, mit Engagement und Freude an der Arbeit alle Herausforderungen erfolgreich zu lösen.

compim.gif (15360 Byte)

1988 begann die MBR ELECTRONICS die Handelstätigkeit im Bereich der Löt-/ Entlöttechnologie mit der Übernahme der Schweizerischen Vertretung des Japanischen Herstellers DEN-ON Instruments Ltd. Die Entlötpumpen SC-5000 und später SC-7000 für die konventionelle Absaugung von Lötstellen auf durchkontaktierten Boards wurde in der Zwischenzeit zum Industriestandard. Weit über 2000 dieser überdurchschnittlichen Geräte wurden im Schweizer Markt verkauft.

Um den ständig steigenden technologischen Anforderungen der Elektronik Industrie gerecht zu werden erweitert MBR ELECTRONICS permanent die Produkte-Palette.

Wir möchten uns auf diesem Wege bei allen unseren Geschäftspartnern für die angenehme und erfolgreiche Zusammenarbeit während der letzten 10 Jahre recht herzlich bedanken.

Unsere E-Mail Adressen:

Verkauf sales@mbr.ch
Service service@mbr.ch
Unterlagen info@mbr.ch
Technik tech@mbr.ch

 

Da sind wir Zuhause!

Die MBR ELECTRONICS hat ihren Geschäftssitz in 8636 Wald, im Zürcher Oberland. Das mbrhaus.jpg (13071 Byte)Firmengebäude befindet sich an der Jonastrasse 8.

Die Gemeinde Wald ist ca. 30 km von Zürich entfernt in östlicher Richtung.

Für GPS-Erfahrene hier die Koordinaten:

Lat:  47° 16'   36''   N
Lon: 8° 54' 39'' E
Alt: 650m 


wald2.gif (9871 Byte)